Unser Anliegen

Das Bachkantatenensemble Darmstadt, bestehend aus Chor und Orchester, hat sich zur Aufgabe gemacht, die Kantaten von J.S. Bach als regelmäßige Reihe in wechselnden Gemeinden im Raum Darmstadt aufzuführen.

Es ist dem Ensemble ein großes Anliegen, die Kantaten von J.S. Bach in dem Rahmen zur Aufführung zu bringen, für den sie komponiert wurden: im Gottesdienst.

Das Ensemble wurde im März 2008 gegründet und wird gleichermaßen von ambitionierten Laien wie Profis getragen. Diese Mischung ermöglicht es einerseits, Musik auf hohem Niveau zum Klingen zu bringen. Auf der anderen Seite bietet es Menschen die Möglichkeit, Bachs Werke zum Klingen zu bringen, die sonst nicht in den Genuss kommen würden, derart anspruchsvolle Musik zu interpretieren.

Zur Zeit wird die Kantate "Aus der Tiefen ruf ich, Herr, zu dir" (BWV 131) erarbeitet, die am 10.06.2018 in der Ev. Dreifaltigkeitskirche in Darmstadt-Eberstadt aufgeführt wird. Solisten sind n.n.


Wenn Sie in diesem Ensemble mitwirken möchten oder Ideen und Anregungen haben, nehmen Sie bitte Kontakt auf.

 

Ausblick auf kommende Projekte

"Geist und Seele wird verwirret", (BWV 35), 19.08.2018

"Wohl dem, der sich auf seinen Gott", (BWV 139), 04.11.2018

 

Zurückliegende Projekte

"Schmücke dich, o liebe Seele", (BWV 180) 29.10.2017 im Abendgottesdienst in der Ev. Matthäusgemeinde in Darmstadt mit Johanna Rosskopp (Sopran), Diana Schmid (Alt) und Christian Rathgeber (Tenor).

"Herz und Mund und Tat und Leben", (BWV 147), 23.06.2017 im Rahmen der Nacht der Kirchen in der Ev. Christuskirche in Darmstadt-Eberstadt mit Johanna Rosskopp, (Sopran), Diana Schmid (Alt), Sören Richter (Tenor) und Florian Rosskopp (Bass).

"Sehet, wir gehn hinauf gen Jerusalem", (BWV 159), 26.02.2017, Ev. Dreifaltigkeitskirche in Darmstadt-Eberstadt mit Diana Schmid (Alt) und Florian Küppers (Bass).

"Nun komm, der Heiden Heiland", (BWV 62), 27.11.2016, Ev. Kirche in Weiterstadt mit Dan Martin (Tenor) und Florian Rosskopp (Bass).

"Gott soll allein mein Herze habe", (BWV 169), 25.09.2016, Ev. Kirche in Ueberau (Reinheim) mit Diana Schmid (Alt) und Burkhard Engelke (Orgel)

"Ach Herr, mich armen Sünder", (BWV 135), 12.06.2016, Christuskirche Darmstadt-Eberstadt mit Anke Gürtler (Alt), Jonas Boy (Tenor) und Florian Rosskopp (Bass).

"Sehet, welch eine Liebe hat uns der Vater erzeiget" (BWV 64), 27.12.2015, Stiftskirche Darmstadt, mit Johanna Rosskopp (Sopran), Diana Schmid (Alt) und Holger Tille (Bass).

"Christus, der ist mein Leben" (BWV 95), 20.09.2015, Ev. Paul-Gerhardt-Gemeinde Darmstadt, mit Stephanie Hohmann (Sopran), Christian Rathgeber (Tenor) und Holger Tille (Bass).

"Du Hirte Israel, höre" (BWV 104), 19.04.2015, Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde Darmstadt, mit Christian Rathgeber (Tenor) und Johannes Hill (Bass).

"Mache dich, mein Geist, bereit" (BWV 115), 16.11.2014, Ev.

 

"Mein Herze schwimmt im Blut" (BWV 199), 14.09.2014, Ev. Melanchthongemeinde in Griesheim, mit Johanna Rosskopp (Sopran).

"Ach Gott, vom Himmel sieh darein" (BWV 2), 06.07.2014, Ev. Christuskirchengemeinde in Darmstadt-Eberstadt, mit Diana Schmid (Alt) und Christian Rathgeber (Tenor).

"Ich bin vergnügt mit meinem Glücke" (BWV 84), 16.02.2014, Ev. Kirchengemeinde Gundernhausen und Ev. Paul-Gerhardt-Gemeinde Darmstadt, mit Johanna Rosskopp (Sopran).

"Ich glaube, lieber Herr, hilf meinem Unglauben" (BWV 109), 03.11.2013, Ev. Johannesgemeinde Darmstadt, mit Diana Schmid (Alt) und Sören Richter (Tenor).

"Bisher habt ihr nichts gebeten in meinem Namen" (BWV 87), 05.05.2013, Ev. Kirchengemeinde Zotzenbach, mit Felix Uehlein (Alt), Christian Rathgeber (Tenor) und Florian Küppers (Bass).

"Ich elender Mensch, wer wird mich erlösen" (BWV 48), 07.10.2012, Ev. Michaelsgemeinde Darmstadt, mit Diana Schmid (Alt) und Theodore Browne (Tenor).

"Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust" (BWV 170), 12.08.2012, Ev. Paul-Gerhardt-Gemeinde Darmstadt und Ev. Andreasgemeinde Darmstadt, mit Diana Schmid (Alt) und Burkhard Engelke (Orgel).

"O Ewigkeit, du Donnerwort" (BWV 20), 03.06.2012, Ev. Kirchengemeinde Weiterstadt, mit Diana Schmid (Alt), Christian Rathgeber (Tenor) und Richard Logiewa (Bass), sowie Jens Jourdan (Trompete).

"Ärgre dich, o Seele, nicht" (BWV 186a), 11.12.2011, Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde Darmstadt und Ev. Kirchengemeinde Gundernhausen, mit Johanna Rosskopp (Sopran), Felix Uehlein (Alt), Marc-Eric Schmidt (Tenor) und Florian Kueppers (Bass).

"Was willst du dich betrüben" (BWV 107), 19.06.2011, Ev. Johannesgemeinde Darmstadt, mit Jasmin Maria Hörner (Sopran), Christian Rathgeber (Tenor), Florian Rosskopp (Bass).

"Liebster Jesu, mein Verlangen" (BWV 32), 16.01.2011, Martin-Luther-Gemeinde Darmstadt, mit Johanna Rosskopp (Sopran), Florian Rosskopp (Bass).

"Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn" (BWV 157), 14.11.2010, Ev. Paul-Gerhardt-Gemeinde Darmstadt, mit Christian Rathgeber (Tenor), Felix Rathgeber (Bass).

"Komm, du süße Todesstunde" (BWV 161), 19.09.2010, Ev. Johannesgemeinde Darmstadt, mit Diana Schmid (Alt), Christian Rathgeber (Tenor).

"Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit" / "Actus Tragicus" (BWV 106), 15.11.2009, Ev. Kirchengemeinde Traisa, mit Johanna Rosskopp (Sopran), Diana Schmid (Alt), Florian Feth (Tenor), Florian Rosskopp (Bass).

"Widerstehe doch der Sünde" (BWV 54), 13.09.2009, Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde Darmstadt und Ev. Andreasgemeinde Darmstadt, Alt-Solo-Kantate mit Diana Schmid (Alt).

"Du Hirte Israel, höre" (BWV 104), 26.04.2009, Ev. Michaelsgemeinde Darmstadt, mit Christian Rathgeber (Tenor), Florian Rosskopp (Bass).

Adventskantate "Nun komm der Heiden Heiland" (BWV 61), 14.12.2008, Ev. Paul-Gerhardt-Gemeinde Darmstadt, mit Hannah Schmitz (Sopran), Christian Rathgeber (Tenor), Felix Rathgeber (Bass).

"Was Gott tut, das ist wohlgetan" (BWV 99), 08.06.2008, Ev. Matthäusgemeinde Darmstadt, mit Johanna Rosskopp (Sopran), Diana Schmid (Alt), Christian Rathgeber (Tenor), Wolfram Schwieder (Bass), Irene Mészár (Soloflöte).