UNSER ANLIEGEN

Das Bachkantatenensemble Darmstadt, bestehend aus Chor und Orchester, hat sich zur Aufgabe gemacht, die Kantaten von J.S. Bach als regelmäßige Reihe in wechselnden Gemeinden im Raum Darmstadt aufzuführen.

Es ist dem Ensemble ein großes Anliegen, die Kantaten von J.S. Bach in dem Rahmen zur Aufführung zu bringen, für den sie komponiert wurden: im Gottesdienst.

Das Ensemble wurde im März 2008 gegründet und wird gleichermaßen von ambitionierten Laien wie Profis getragen. Diese Mischung ermöglicht es einerseits, Musik auf hohem Niveau zum Klingen zu bringen. Auf der anderen Seite bietet es Menschen die Möglichkeit, Bachs Werke zum Klingen zu bringen, die sonst nicht in den Genuss kommen würden, derart anspruchsvolle Musik zu interpretieren.

2018 wurde das Bachkantatenensemble 10 Jahre alt. Dieses Jubiläum wurde am 22. September 2018 mit einem Konzert und einem anschließenden Fest gefeiert. Aufführungsort war die Ev. Andreasgemeinde, die durch die Bereitstellung des Probenraumes das Ensemble nicht unwesentlich unterstützte.

Inzwischen probt das Bachkantatenensemble in der Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde Eberstadt.

Das Bachkantatenensemble hat nun einen gemeinnützigen Verein gegründet, um auch in Zukunft finanziell in der Lage zu sein, sein Angebot aufrecht zu erhalten. Um in Chor und Orchester mitzuwirken, ist eine Vereinsmitgliedschaft aber nicht nötig.
Zur Zeit probt das Ensemble Adventslieder, die am dritten Advent in der Eberstädter Dreifaltigkeitskirche im Gottesdienst erklingen sollen. Angesichts der Coronapandemie werden die Lieder nach heutigem Stand in Kleinstbesetzungen erklingen.

Die Arbeit des Bachkantatenensembles Darmstadt e.V. ist auf Spenden angewiesen. Die Ausstellung von Spendenbescheinigung ist möglich.

Spendenkonto: IBAN DE55 5085 0150 0000 7836 92, BIC HELADEF1DAS bei der Sparkasse Darmstadt.

Seit einiger Zeit erhalten wir regelmäßig finanzielle Unterstützung durch die Hans Erich und Marie Elfriede Dotter-Stiftung, ohne die viele unserer Projekte so gar nicht mehr möglich wären!

Seit der Vereinsgründung werden wir nun auch unterstützt durch die Sparkasse Darmstadt.


Beiden Institutionen gilt unser Dank.

Wenn Sie dem Verein tatkräftig zur Seite stehen wollen, so nehmen Sie bitte Kontakt auf.

AUSBLICK AUF KOMMENDE PROJEKTE

„Veni, veni Emmanuel“ – Adventslieder am 13.12.2020 im Gottesdienst der evangelischen Dreifaltigkeitsgemeinde Eberstadt.

„Bleib bei uns, denn es will Abend werden“ BWV 6 von J.S. Bach am Ostermontag 05.04.2021 im Abendgottesdienst der Kath. Gemeinde Sankt Josef Eberstadt.

Solokantatenreihe:
Da Chöre zur Zeit nicht auftreten können, hat Meike Metzger eine Solokantatenreihe gestartet. Es kommen barocke Werke und Komponisten zur Aufführung, die nur sehr selten aufgeführt werden, deren Musik aber zu unrecht (beinahe) in Vergessenheit geriet. Diese musikalischen Schätze möchte Meike Metzger mit dieser Reihe wieder zu Gehör bringen und gleichzeitig  Sänger*innen und Musiker*innen die Gelegenheit geben, ihrem Beruf nachgehen zu können.

„In te domine, speravi“ von Johann Christian Schieferdecker (1679-1732) am Sonntag 23.08.2020 im Gottesdienst der Ev. Matthäusgemeinde Darmstadt und am Sonntag 22.11.2020 im Gottesdienst der Ev. Auferstehungsgemeinde Darmstadt.

„Salve mi Jesu“ von Franz Tunder (1614-1667) und „Wer sich dem Himmel übergeben“ von Philipp Heinrich Erlebach (1657-1714) am Sonntag 27.09.2020 im Abendgottesdienst der Kath. Gemeinde Sankt Josef Eberstadt.

„De profundis“ von Johann David Heinichen (1683-1729) und „Confitebor“ von Jan Dismas Zelenka (1679–1745) am Sonntag, 18.10.2020 im Gottesdienst der evangelischen Christuskirchengemeinde Eberstadt.

„Gott, hilf mir“ von Johann Theile (1646-1724) und „Meine Seufzer, meine Klagen“ von Philipp Heinrich Erlebach (1657-1714) am Mittwoch 18.11.2020 im Buß- und Bettagsgottesdienst der drei evangelischen Gemeinden Eberstadt, Dreifaltigkeitskirche Eberstadt.

„Jauchzet dem Herren alle Welt “ von Johann Friedrich Fasch (1688-1758) am Sonntag 03.01.2021 Gottesdienst der evangelischen Christuskirchengemeinde Eberstadt.

„Ich habe genug“ BWV 82 von Johann Sebastian Bach (1685-1750) am Sonntag 07.02.2021 im Gottesdienst.

„Widerstehe doch der Sünde“ BWV 54 von Johann Sebastian Bach (1685-1750) am Sonntag 07.03.2021 im Gottesdienst.

ZURÜCKLIEGENDE PROJEKTE

„Liebster Gott, wenn werd ich sterben“ (BWV 8) von J.S. Bach, 20.09.2020,  Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde Eberstadt.
Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen gab es eine solistisch besetzte Aufführung mit Katharina Sahmland (Sopran), Felix Uehlein (Alt), Jonas Boy (Tenor) und Florian Rosskopp (Bass).

„Nimm, was dein ist, und gehe hin“ (BWV 144) von J. S. Bach, 09.02.2020, Ev. Christuskirchengemeinde Eberstadt mit Johanna Rosskopp (Sopran), Diana Schmid (Alt) und Jonas Boy (Tenor).

„Jesu, meine Freude“ Konzert mit Werken von Johann Sebastian Bach,  Dietrich Buxtehude, Heinrich Schütz und Johann Christoph Bach
Samstag, 16. November 2019, Ev. Dreifaltigkeitskirche in Darmstadt-Eberstadt mit Johanna Rosskopp (Sopran), Diana Schmid (Mezzosopran), Felix Uehlein (Alt), Christian Rathgeber (Tenor), Florian Rosskopp (Bass) und Maximilian Viellehner (Bass)

Walts Gott, mein Werk ich lasse“ (BuxWV 103) von Dieterich Buxtehude, 08.09.2019, Ev. Andreasgemeinde

Herr Jesu Christ, wahr Mensch und Gott„, (BWV 127), 03.03.2019, Ev. Dreifaltigkeitskirche mit Johanna Rosskopp (Sopran) und Florian Rosskopp (Bass).

Geist und Seele wird verwirret„, (BWV 35), 10.02.2019, Ev. Michaelskirche in Darmstadt mit Diana Schmid (Alt) und Misty Schaffert (Orgel).

Wohl dem, der sich auf seinen Gott„, (BWV 139), 04.11.2018, Ev. Christuskirche in Darmstadt-Eberstadt mit Antonella Buntkowsky (Sopran / Alt), Jonas Boy (Tenor) und Timon Führ (Bass).

Jubilate Domino“  Konzert mit Werken von Johann Sebastian Bach, Johann Christoph Bach und Dietrich Buxtehude,
22.09.2018, Ev. Andreasgemeinde in Darmstadt mit Diana Schmid (Mezzosopran), Felix Uehlein (Alt) und Florian Rosskopp (Bass) sowie Mitgliedern des Orchesters des Bachkantatenensembles.

Aus der Tiefen ruf ich, Herr, zu dir„, (BWV 131), 10.06.2018, Ev. Dreifaltigkeitskirche in Darmstadt-Eberstadt mit Johanna Rosskopp (Sopran), Diana Schmid (Alt), Erik Reinhardt (Tenor) und Florian Rosskopp (Bass).

Schmücke dich, o liebe Seele„, (BWV 180), 29.10.2017 im Abendgottesdienst in der Ev. Matthäusgemeinde in Darmstadt mit Johanna Rosskopp (Sopran), Diana Schmid (Alt) und Christian Rathgeber (Tenor).

Herz und Mund und Tat und Leben„, (BWV 147), 23.06.2017 im Rahmen der Nacht der Kirchen in der Ev. Christuskirche in Darmstadt-Eberstadt mit Johanna Rosskopp, (Sopran), Diana Schmid (Alt), Sören Richter (Tenor) und Florian Rosskopp (Bass).

Sehet, wir gehn hinauf gen Jerusalem„, (BWV 159), 26.02.2017, Ev. Dreifaltigkeitskirche in Darmstadt-Eberstadt mit Diana Schmid (Alt) und Florian Küppers (Bass).

Nun komm, der Heiden Heiland„, (BWV 62), 27.11.2016, Ev. Kirche in Weiterstadt mit Dan Martin (Tenor) und Florian Rosskopp (Bass).

Gott soll allein mein Herze habe„, (BWV 169), 25.09.2016, Ev. Kirche in Ueberau (Reinheim) mit Diana Schmid (Alt) und Burkhard Engelke (Orgel)

Ach Herr, mich armen Sünder„, (BWV 135), 12.06.2016, Christuskirche Darmstadt-Eberstadt mit Anke Gürtler (Alt), Jonas Boy (Tenor) und Florian Rosskopp (Bass).

Sehet, welch eine Liebe hat uns der Vater erzeiget“ (BWV 64), 27.12.2015, Stiftskirche Darmstadt, mit Johanna Rosskopp (Sopran), Diana Schmid (Alt) und Holger Tille (Bass).

Christus, der ist mein Leben“ (BWV 95), 20.09.2015, Ev. Paul-Gerhardt-Gemeinde Darmstadt, mit Stephanie Hohmann (Sopran), Christian Rathgeber (Tenor) und Holger Tille (Bass).

Du Hirte Israel, höre“ (BWV 104), 19.04.2015, Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde Darmstadt, mit Christian Rathgeber (Tenor) und Johannes Hill (Bass).

Mache dich, mein Geist, bereit“ (BWV 115), 16.11.2014, Ev. Kirchengemeinde Zotzenbach, mit Johanna Rosskopp (Sopran) und Diana Schmid (alt).

Mein Herze schwimmt im Blut“ (BWV 199), 14.09.2014, Ev. Melanchthongemeinde in Griesheim, mit Johanna Rosskopp (Sopran).

Ach Gott, vom Himmel sieh darein“ (BWV 2), 06.07.2014, Ev. Christuskirchengemeinde in Darmstadt-Eberstadt, mit Diana Schmid (Alt) und Christian Rathgeber (Tenor).

Ich bin vergnügt mit meinem Glücke“ (BWV 84), 16.02.2014, Ev. Kirchengemeinde Gundernhausen und Ev. Paul-Gerhardt-Gemeinde Darmstadt, mit Johanna Rosskopp (Sopran).

Ich glaube, lieber Herr, hilf meinem Unglauben“ (BWV 109), 03.11.2013, Ev. Johannesgemeinde Darmstadt, mit Diana Schmid (Alt) und Sören Richter (Tenor).

Bisher habt ihr nichts gebeten in meinem Namen“ (BWV 87), 05.05.2013, Ev. Kirchengemeinde Zotzenbach, mit Felix Uehlein (Alt), Christian Rathgeber (Tenor) und Florian Küppers (Bass).

Ich elender Mensch, wer wird mich erlösen“ (BWV 48), 07.10.2012, Ev. Michaelsgemeinde Darmstadt, mit Diana Schmid (Alt) und Theodore Browne (Tenor).

Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust“ (BWV 170), 12.08.2012, Ev. Paul-Gerhardt-Gemeinde Darmstadt und Ev. Andreasgemeinde Darmstadt, mit Diana Schmid (Alt) und Burkhard Engelke (Orgel).

O Ewigkeit, du Donnerwort“ (BWV 20), 03.06.2012, Ev. Kirchengemeinde Weiterstadt, mit Diana Schmid (Alt), Christian Rathgeber (Tenor) und Richard Logiewa (Bass), sowie Jens Jourdan (Trompete).

Ärgre dich, o Seele, nicht“ (BWV 186a), 11.12.2011, Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde Darmstadt und Ev. Kirchengemeinde Gundernhausen, mit Johanna Rosskopp (Sopran), Felix Uehlein (Alt), Marc-Eric Schmidt (Tenor) und Florian Kueppers (Bass).

Was willst du dich betrüben“ (BWV 107), 19.06.2011, Ev. Johannesgemeinde Darmstadt, mit Jasmin Maria Hörner (Sopran), Christian Rathgeber (Tenor), Florian Rosskopp (Bass).

Liebster Jesu, mein Verlangen“ (BWV 32), 16.01.2011, Martin-Luther-Gemeinde Darmstadt, mit Johanna Rosskopp (Sopran), Florian Rosskopp (Bass).

Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn“ (BWV 157), 14.11.2010, Ev. Paul-Gerhardt-Gemeinde Darmstadt, mit Christian Rathgeber (Tenor), Felix Rathgeber (Bass).

Komm, du süße Todesstunde“ (BWV 161), 19.09.2010, Ev. Johannesgemeinde Darmstadt, mit Diana Schmid (Alt), Christian Rathgeber (Tenor).

Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit“ / „Actus Tragicus“ (BWV 106), 15.11.2009, Ev. Kirchengemeinde Traisa, mit Johanna Rosskopp (Sopran), Diana Schmid (Alt), Florian Feth (Tenor), Florian Rosskopp (Bass).

Widerstehe doch der Sünde“ (BWV 54), 13.09.2009, Ev. Dreifaltigkeitsgemeinde Darmstadt und Ev. Andreasgemeinde Darmstadt, Alt-Solo-Kantate mit Diana Schmid (Alt).

Du Hirte Israel, höre“ (BWV 104), 26.04.2009, Ev. Michaelsgemeinde Darmstadt, mit Christian Rathgeber (Tenor), Florian Rosskopp (Bass).

Adventskantate „Nun komm der Heiden Heiland“ (BWV 61), 14.12.2008, Ev. Paul-Gerhardt-Gemeinde Darmstadt, mit Hannah Schmitz (Sopran), Christian Rathgeber (Tenor), Felix Rathgeber (Bass).

Was Gott tut, das ist wohlgetan“ (BWV 99), 08.06.2008, Ev. Matthäusgemeinde Darmstadt, mit Johanna Rosskopp (Sopran), Diana Schmid (Alt), Christian Rathgeber (Tenor), Wolfram Schwieder (Bass), Irene Mészár (Soloflöte).